Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Studiengangübersicht

Biology (Master of Science)

Infos zum Inhalt

Der Masterstudiengang Biology, mit den vier Vertiefungsrichtungen Microbial and Plant Biotechnology, Molecular Cell Biology, Neurobiology und Ecology, vermittelt eine forschungs- und praxisorientierte Ausbildung in den genannten Fachrichtungen. Die Vertiefungsrichtungen sind eng mit den Forschungsaktivitäten der beteiligten Arbeitsgruppen verknüpft. So hast Du die Möglichkeit, dir ein entsprechend ausgerichtetes individuelles wissenschaftliches Profil und professionelle Kenntnisse anzueignen. Die fachlichen Qualifikationsziele der vier Vertiefungsrichtungen des Masterstudiengangs Biology sind folgende:

Vertiefungsrichtung: Microbial and Plant Biotechnology (MPBIOTEC)

Im Fokus steht eine vertiefende, grundlagenwissenschaftlich basierte Ausbildung in der Biotechnologie von Mikroorganismen und Pflanzen. Du erwirbst ein intensives Verständnis der molekularen Biologie von pro- und eukaryontischen Zellen und der modernen Methoden zu deren Untersuchung und gezielten Veränderung. Außerdem erlernst Du die Konzepte der Systembiologie und Bioinformatik und deren Anwendungen. Dieses Wissen ist die Grundlage für angewandte Forschungsthemen, die in den Abteilungen des Studiengangs bearbeitet werden. Zum Themenspektrum gehören zum Beispiel Infektionsmechanismen von bakteriellen und pilzlichen Pathogenen von Mensch und Pflanzen, Resistenzmechanismen gegenüber antimikrobiellen Wirkstoffen, Mechanismen von Kulturpflanzen zum Erreichen hoher Erträge und zur Toleranz gegenüber abiotischen und biotischen Stressfaktoren.

Vertiefungsrichtung: Molecular Cell Biology (MCB)

Zelluläre Prozesse sind die Grundlage aller Lebensvorgänge. Die konsekutive und forschungsorientierte Vertiefungsrichtung Molecular Cell Biology vermittelt Dir, aufbauend auf den im Bachelorstudiengang erworbenen einschlägigen Fähigkeiten, profunde konzeptuelle und methodische Kenntnisse in molekularbiologisch und biochemisch ausgerichteten Teilgebieten der Zellbiologie sowie der Molekular- und Humangenetik. Darüber hinaus erhältst Du Einblicke in angrenzende Fächer und die molekulare Medizin. Vermittelt werden moderne Ansätze zur experimentellen Untersuchung zellulärer Strukturen und deren Funktionen. Primäres Studienziel ist die Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten auf aktuellen Forschungsgebieten der Zellbiologie und der Molekulargenetik.

Vertiefungsrichtung: Neurobiology (NEURO)

Das zentrale Ziel der Vertiefungsrichtung Neurobiology liegt darin, Dir ein grundlegendes Verständnis des Aufbaus und der Funktionsweise des Nervensystems zu vermitteln. Im Mittelpunkt stehen die molekularen, zellulären und physiologischen Prozesse, die es dem Nervensystem ermöglichen, komplexe Informationen aufzunehmen, zu prozessieren und in entsprechendes Verhalten umzusetzen. Aufbauend auf der Bachelorausbildung werden aktuelle Konzepte und Methoden der Neurobiologie vermittelt. Die Verwendung von Invertebraten, Vertebraten und humanen Modellsystemen in Kombination mit genetischen Modifikationen ermöglichen die Aufklärung von molekularen und zellulären Mechanismen, die der Funktion des Nervensystems in der Normalentwicklung und bei neurodegenerativen Erkrankungen unterliegen. Die Ausbildung setzt einen Schwerpunkt auf die Vermittlung eines breiten Spektrums der modernen Methodik der Neurobiologie.

Vertiefungsrichtung: Ecology (ECO)

Die Funktionen und das Funktionieren von Ökosystemen beruhen auf Interaktionen zwischen Lebensgemeinschaften und Umweltfaktoren. Dabei spielen die Biodiversität und deren raumzeitliche Muster in einem Ökosystem eine tragende Rolle. Der Großteil der Biodiversität und Biomasse auf der Erde wird durch Mikroorganismen vertreten. Die Vertiefungsrichtung Ecology vermittelt eine vertiefende, grundlagenwissenschaftliche Ausbildung in der Ökologie, Evolution und Biodiversität von Mikroorganismen aus allen drei Domänen des Lebens. Du erlernst vertiefte Grundlagen über Entstehung und Funktion/Bedeutung der Biodiversität und beschäftigst Dich mit Techniken  zur Untersuchung dieser Mechanismen sowie zur Identifizierung und Erklärung räumlich/zeitlicher Verteilungsmuster von Lebensgemeinschaften und Populationen. Auf Basis dieser theoretischen Grundlagen entwickelst Du eigene Ideen und Konzepte und überprüfst sie in traditionellen und modernen molekularbiologischen Forschungsansätzen.

Eckdaten zum Verlauf

In vier Semestern sammelst Du 120 Leistungspunkte in zwölf Modulen. Die theoretischen Grundlagen des Fachs werden in sechs Theoriemodulen, die praktischen Inhalte in drei Vertiefungspraktika und einem Forschungspraktikum vermittelt. Im Wahlmodul ist die Belegung interdisziplinärer Lehrveranstaltungen möglich. Zum Abschluss des Studiums steht eine 6-monatige Forschungstätigkeit mit schriftlicher Abschlussarbeit – der Masterarbeit – auf der Agenda.

Studienberatung

Studienberatung, Koordination, Zulassung für Vertiefungsrichtung Eco
Prof. Dr. T. Stoeck
Raum 14/147, Tel. 0631-205 2502, stoeck[at]rhrk.uni-kl.de
Stellvertretung: Dr. R. Wirth
Raum: 13/260, Tel. 0631-205 4401, wirth[at]rhrk.uni-kl.de

Studienberatung, Koordination, Zulassung für Vertiefungsrichtung MCB
Prof. Dr. H. Herrmann
Raum 13/447, Tel. 0631-205 2406, hannes.herrmann[at]biologie.uni-kl.de
Stellvertretung: Prof. Dr. Z. Storchová
Raum 24/109, Tel. 0631-205 3250, storchova[at]biologie.uni-kl.de

Studienberatung, Koordination, Zulassung für Vertiefungsrichtung MPBiotec
Prof. Dr. M. Hahn
Raum 22/101, Tel. 0631-205 2402, hahn[at]biologie.uni-kl.de
Stellvertretung: Dr. O. Trentmann
Raum 22/121, Tel. 0631-205 2397, trentman[at]rhrk.uni-kl.de

Studienberatung, Koordination, Zulassung für Vertiefungsrichtung Neuro
Prof. Dr. E. Friauf
Raum 13/572, Tel. 0631-205 2424, eckhard.friauf[at]biologie.uni-kl.de
Stellvertretung: Prof. Dr. J. Pielage
Raum 13/532, Tel. 0631-205 2426, pielage[at]bio.uni-kl.de