Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Studiengangübersicht

Chemie (Master of Science)

Infos zum Inhalt

Der forschungsorientierte Masterstudiengang Chemie entwickelt die curricularen Inhalte des Bachelorstudiengangs Chemie mit Grundmodulen und Vertiefungsmodulen aus den Bereichen Anorganische Chemie, Biochemie, Organische Chemie, Physikalische Chemie, Technische Chemie und Theoretische Chemie konsekutiv weiter. Das Master-Curriculum ermöglicht eine ausgeprägte Profilierung von Studieninhalten in Richtung der am Fachbereich vertretenen Forschungsschwerpunkte Bio(an)organik, Naturstoffchemie, Katalyse, Spektroskopie, Materialien, Theorie und „LifeScience” (Biochemie, Lebensmittelchemie und Toxikologie).

Eckdaten zum Verlauf

Das Studium gliedert sich in Grundmodule, Wahlmodule, Vertiefungsmodule und ein Abschlussmodul. Das erste und zweite Semester besteht aus einer Kombination von Grundlagen und Vertiefungen. Vertiefungen, die ausden jeweiligen Lehrgebieten gewählt werden können, setzen sich aus Lehrveranstaltungen und einem dazugehörigen chemischen Praktikum zusammen. Im dritten Semester hast Du die Möglichkeit die Lehrveranstaltung frei aus einem großen Angebot von Lehrveranstaltungen zu wählen, somit bietet sich dieses Semester optimal für ein Auslandssemester an.Das Anfertigen der Masterarbeit ist für das vierte Semester vorgesehen.

Studienberatung

Dr. R. Philipp
Bau 54, Raum 578
Tel.: (0631) 205 2968

E-Mail: philipp@chemie.uni-kl.de

Berufsbezogene Praktika

Studierende des Master-Studiengangs Chemie absolvieren Forschungspraktika, die entweder am Fachbereich oder in europäischen ERASMUS-Partneruniversitäten durchgeführt werden können.

Fremdsprachenkenntnisse

Die Lehrveranstaltungen und die Prüfungen finden in der Regel in deutscher Sprache statt. Gute Kenntnisse der englischen Sprache sind unabdingbar.

Auslandsstudium

Das Curriculum des Master-Studiums sieht vor, dass eines der beiden Forschungspraktika im Vertiefungsbereich im Ausland absolviert werden kann. Diesbezüglich können die Studierenden auf individuelle Kontakte der Hochschullehrer oder auf Möglichkeiten z