Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Studiengangübersicht

Sozialwissenschaften - Organisation und Kommunikation (Master of Arts)

Infos zum Inhalt

Insbesondere in strategischen Organisationsbereichen in Unternehmen, staatlichen Institutionen sowie Non-Profit Einrichtungen bedarf es neben betriebswirtschaftlichen Kompetenzen zunehmend einem vertieften Verständnis für gesellschaftliche Zusammenhänge und Entwicklungsprozesse. Vor allem Entscheidungsträger müssen heute verstehen und analysieren können wie politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entscheidungsmechanismen zusammenhängen.Um daraus abgeleitete Strategien und Entscheidungen transparent zu machen, gewinnt vor allem die professionelle Kommunikation nach innen und nach außen an Bedeutung. Daher besteht ein Bedarf an professionell ausgebildeten Fachleuten, die in der Lage sind, insbesondere auf Basis von sozialwissenschaftlichen Kernkompetenzen soziale Strukturen und organisationale Kommunikationsprozesse zu verstehen, beschreiben, gestalten und zu analysieren.

Studierende des Masterstudiengangs „Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation“ werden darauf vorbereitet, strategische Positionen im Bereich der Organisationskommunikation in Unternehmen, staatlichen Einrichtungen sowie Non-Profit-Organisationen einnehmen zu können. Dazu lernen sie Theorien und Methoden der Sozial- und Kommunikationswissenschaft kennen und bekommen im Rahmen realistischer Aufgabenstellungen die Möglichkeit, diese auf Problemlagen und Problemsituationen aus der eigenen beruflichen Praxis zu übertragen und Lösungen zu entwickeln. Der Studiengang „Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation“ schließt mit dem akademischen Grad „Master of Arts“ (M.A.) ab.

 

Eckdaten zum Verlauf