Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Studiengangübersicht

Sportwissenschaft und Gesundheit (Bachelor of Science)

Infos zum Inhalt

Bewegung und sportliche Aktivität sind wichtige Bestandteile der Gesundheit. Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und zunehmender Zivilisationserkrankungen wie Rückenbeschwerden und Herz-Kreislauf-Erkrankungen bildet die TU Kaiserslautern Sportwissenschaftlerinnen und Sportwissenschaftler aus, die die besondere Bedeutung von Prävention, Rehabilitation und gesundheitlichem Verhalten in Theorie und Praxis kennen. Sie stehen in der Schnittstelle von Sport und Gesundheit, planen und realisieren Lehr-, Lern- und Trainingsprozesse, forschen im Bereich der Sport- und Gesundheitswissenschaften und setzen präventive und kurative Maßnahmen in der Praxis um.

Eckdaten zum Verlauf

Das dreijährige Bachelorstudium vermittelt Inhalte aus Gesundheits- und Sportwissenschaften. Ab dem 3. Semester kannst Du Schwerpunktmodule in Sozial-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften wählen, ab dem 5. Semester weitere Schwerpunkte in Medizin oder Gesellschaftswissenschaften. Neben vielen sportpraktischen Kursen und gesundheitswissenschaftlichen Praxisprojekten absolvierst du zum Studienende ein sechswöchiges Betriebspraktikum in der Sport- oder Gesundheitsbranche, an das sich die Bachelorarbeit anschließt.

Studienberatung

Dr. Oliver Ludwig, Gebäude 57, Raum 264, Telefon: 0631-205-5423, oliver.ludwig@sowi.uni-kl.de

Berufsbezogene Praktika

Sechswöchiges Betriebspraktikum in der Sport- oder Gesundheitsbranche während des Studiums erforderlich.

Weitere Informationen

Der Studiengang startet zum Wintersemester 2018/19.

Anwendungsgebiete

Gesundheit und Gesundheitsförderung, Public Health, Prävention, Gesundheitssystem.

Fremdsprachenkenntnisse

Veranstaltungen werden in deutscher Sprache gehalten.