Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Studiengangübersicht

Toxikologie (Master of Science)

Infos zum Inhalt

Die Toxikologie ist die Wissenschaft von den schädlichen Wirkungen chemischer Stoffe auf lebende Organismen, insbesondere auf den Menschen. Die Studieninhalte umfassen die klassischen toxikologischen Disziplinen sowie vertiefende Veranstaltungen im Bereich der biochemischen und molekularbiologischen Analytik, der Biostatistik und der chemischen Analytik. Zentrale Bestandteile des anwendungs- und praxisorientierten Studiengangs sind zwei mehrwöchige Praktika in Unternehmen der pharmazeutischen oder chemischen Industrie, ein universitäres Forschungspraktikum sowie eine sechsmonatige experimentelle Masterarbeit. Ergänzt wird das Curriculum durch Vorlesungen und Seminare von externen Dozent/innen aus Industrie und Forschung.

Eckdaten zum Verlauf

Das erste Semester widmet sich den Grundlagen auf den Gebieten der allgemeinen Toxikologie, Pharmakologie, Versuchstierkunde und Pathologie. Im biochemisch-toxikologischen Praktikum erlernst Du allgemeine biochemische Analysemethoden. Im zweiten und dritten Semester werden insbesondere die theoretischen und praktischen Kenntnisse in Toxikologie vertieft. Der Wahlpflichtbereich sorgt für eine Erweiterung des Wissens in Biochemie, Naturstoffchemie oder Massenspektrometrie. Für das Freiraummodul empfehlen sich zum Beispiel Veranstaltungen der Fachbereiche Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Das Abschlussmodul im vierten Semester umfasst die Masterarbeit und einen Vortrag.

Studienberatung

S. Stegmüller
Bau 52, Raum 316
Tel.: (0631) 205 4227
E-Mail: stegmuel@rhrk.uni-kl.de

Berufsbezogene Praktika

Der Studiengang beinhaltet zwei Praktika in der Industrie und ein universitäres Forschungspraktikum.