Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Studiengangübersicht

Wirtschaftschemie (Master of Science)

Infos zum Inhalt

Der Masterstudiengang vermittelt vertiefte Kenntnisse im Grenzgebiet zwischen den Fächern Chemie und Wirtschaftswissenschaften. Das Ausbildungsprogramm des Masterstudiengangs baut konsekutiv auf dem Bachelor-Studiengang Chemie mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften der TU Kaiserslautern auf. Im Fokus steht die praktische Ausbildung unter Einbezug chemischer und wirtschaftswissenschaftlicher Forschungsschwerpunkte. Das Curriculum des Masterstudiengangs ermöglicht Studierenden, Profile individuell zu gestalten und sich durch Wahl entsprechender Lehrveranstaltungen auf eine Abschlussarbeit auf einem Forschungsgebiet in Chemie oder in den Wirtschaftswissenschaften vorzubereiten.

Eckdaten zum Verlauf

Im ersten Semester verbreiterst Du Dein Wissen durch die Wahl von drei Grundmodulen in Chemie und einem wirtschaftswissenschaftlichen Grundmodul. Im zweiten und dritten Semester werden die Kompetenzen mit Hilfe von Vertiefungsmodulen in Chemie und in Wirtschaftswissenschaften vertieft. Die Vertiefungsmodule spiegeln dabei verschiedene Forschungsschwerpunkte der beiden beteiligten Fachbereiche wider. Am Ende des Studiums steht eine Masterarbeit, in der selbstständig ein Thema, den Prinzipien der guten wissenschaftlichen Praxis folgend, bearbeitet wird.

Studienberatung

Dr. U. Bergsträßer
Bau 54, Raum 484
Tel.: (0631) 205 2957
E-Mail: bergstr@chemie.uni-kl.de

Berufsbezogene Praktika

Das Ausbildungsprogramm ist stark praxisorientiert. Forschungspraktika können Studierende entweder am Fachbereich Chemie oder in europäischen ERASMUS-Partneruniversitäten durchführen.

Fremdsprachenkenntnisse

Die Lehrveranstaltungen werden in der Regel in deutscher Sprache gehalten. Gute Kenntnisse der englischen Sprache sind dennoch notwendig.

Auslandsstudium

Das Curriculum des Master-Studiums sieht vor, dass das Forschungspraktikum im Vertiefungsbereich im Ausland absolviert werden kann. Diesbezüglich können die Studierenden auf individuelle Kontakte der Hochschullehrer oder auf Möglichkeiten zurückgreifen, die das ERASMUS-Programm bietet.