Registrierung und Einschreibung von Doktorandinnen und Doktoranden

Wenn Sie an der TU Kaiserslautern promovieren möchten, erfolgt die Promotion in der Regel als sog. Individualpromotion. Einige Fachbereiche bieten zudem ein strukturiertes Doktorandenprogramm an.
Bitte informieren Sie sich bei Ihrem gewünschten Fachbereich über eventuell angebotene strukturierte Programme oder nehmen ggfs. Kontakt zu einem potentiellen Betreuer auf.

Für weitere Informationen zu internationalen PhD Programmen, wenden Sie sich an das ISGS.

Zu beachten:

Alle Promovierende müssen sich nach der Annahme als Doktorandin oder Doktorand an der TU Kaiserslautern registrieren lassen. Eine Registrierung ist jederzeit möglich.

Zusätzlich zur Registrierung können sich Doktorandinnen und Doktoranden zum Semesterbeginn an der TU Kaiserslautern einschreiben.

Füllen Sie für die Registrierung den

Antrag auf Registrierung/Einschreibung von Doktorandinnen und Doktoranden

(direkt am PC) aus, drucken diesen und unterschreiben auf Seite 4.

 

Notwendige Unterlagen?

  • Bestätigung über die Annahme als Doktorandin oder Doktorand

Promovierende können für die Dauer von bis zu sechs Jahren eingeschrieben werden. Nach Ablauf dieser Frist ist eine Verlängerung der Einschreibung als Doktorandin/Doktorand nur noch einmalig in begründeten Ausnahmefällen möglich.


Für die Einschreibung füllen Sie bitte ebenfalls den

Antrag auf Registrierung/Einschreibung von Doktorandinnen und Doktoranden 

vollständig (direkt am PC) aus, drucken diesen, unterschreiben auf Seite 4 und reichen diesen...

 

BIS WANN ?

...bis spätestens 20. Oktober (für das Wintersemester) bzw. bis 20. April (für das Sommersemester) ein.

Maßgebend ist der Eingang an der TU Kaiserslautern! Nach diesem Termin eingehende Anträge auf Einschreibung können leider nicht mehr berücksichtigt werden, sodass eine Einschreibung erst im folgenden Semester möglich ist.

 

Notwenige Unterlagen ?

  • Amtlich beglaubigte Kopie Ihres berechtigenden Abschlusses (falls noch nicht vorliegend)
  • Krankenversicherungsnachweis für die Einschreibung an Hochschulen (Merkblatt zur Krankenversicherung)
  • Unterschriebene Anlage für die Einschreibung von Doktorandinnen und Doktoranden (Seite 5)
  • Bestätigung über die Annahme als Doktorandin oder Doktorand
  • ggf. Exmatrikulations-Bescheinigung der zuletzt besuchten Hochschule, außer TUK
  • Visum (Aufenthaltstitel) für ausl. Studierende (ausgenommen EG´ler) in amtlich beglaubigter Kopie

Einreichung der Anträge

Den fertigen Antrag können Sie im SSC  persönlich abgeben oder per Post an folgende Adresse senden:

TU Kaiserslautern
Abteilung für Studienangelegenheiten
Postfach 3049
D-67653 Kaiserslautern

 

(Eine Einreichung per E-Mail ist leider nicht möglich)

StudierendenServiceCenter (SSC)
Gottlieb-Daimler-Straße
Gebäude 47 , Raum 109 , Erdgeschoss
67663 Kaiserslautern


Öffnungszeiten SSC

09:00  - 16:30 Uhr  (Montag - Donnerstag)
09:00  - 13:00 Uhr  (Freitag)


Studierenden - Hotline

09:00  - 16:00 Uhr  (Montag - Freitag)
Tel.: +49 631 205 5252
Fax: +49 631 205 5040
E-Mail: studium@uni-kl.de


Zum Seitenanfang