Zulassung und Einschreibung

Zulassung und Einschreibung (Immatrikulation) sind nach der Bewerbung die nächsten Schritte auf dem Weg zu Ihrem Studium an der TU Kaiserslautern. Dabei gibt es Unterschiede zwischen:

In zulassungsfreien Studiengängen erhalten Sie einen Studienplatz, wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen und sich form- und fristgerecht beworben haben. Sie bekommen nach Ihrer Bewerbung einen Zulassungsbescheid. Sollten noch Unterlagen fehlen, wird Ihnen das mitgeteilt.

Nach Erhalt des Zulassungsbescheids werden Sie nach Zahlung des Sozialbeitrages eingeschrieben. Ein persönliches Erscheinen zur Einschreibung ist nicht notwendig.


Nach der Einschreibung erhalten Sie die Studierenden-Chipkarte als Studierendenausweis. Informationen zum Start ins Studium erhalten Sie auf den Seiten des  StudierendenServiceCenter (SSC)

Bei zulassungbeschränkten Studiengängen (= mit Aufnahmebeschränkung) sind die Studienplätze in ihrer Anzahl beschränkt. Stellt sich heraus, dass die festgelegte Anzahl von Studienplätzen in einem Studiengang für die eingegangenen Bewerbungen ausreicht, erhalten alle Bewerber/innen für den betreffenden Studiengang einen Studienplatz.
Wenn sich in einem Semester aber mehr Bewerber/innen zum Studium angemeldet haben, als Studienplätze vorhanden sind, werden die Studienplätze nach dem in der Studienplatzvergabeordnung festgelegten Verfahren vergeben.
Dabei sind ggf. vorab sog. Sonderquoten für Härtefälle, ausländische Studienbewerber/innen, Zweitstudierende und Bewerber/innen mit besonderer Hochschulzugangsberechtigung zu berücksichtigen.

Im Falle einer Zulassung erhalten Sie einen Zulassungsbescheid und können sich durch fristgerechte Zahlung des Sozialbeitrages einschreiben. Ein persönliches Erscheinen zur Einschreibung ist nicht notwendig.

Nach der Einschreibung erhalten Sie die Studierenden-Chipkarte als Studierendenausweis. Informationen zum Start ins Studium erhalten Sie auf den Seiten des  StudierendenServiceCenter (SSC).  

Sofern Sie die Voraussetzungen für einen Studienplatz erfüllen, sich form- und fristgerecht beworben haben, erhalten Sie eine Zulassung zum Studium.

Die Einschreibung erfolgt durch fristgerechte Zahlung des Sozialbeitrages. Zudem müssen Sie für die Einschreibung in ein Präsenzstudium persönlich erscheinen und Ihre Zeugnisse im Original vorlegen.

Sollten Sie zur Einschreibung nicht rechtzeitig nach Deutschland einreisen können, ist es möglich, die Zulassung für das nächstfolgende Semester zu verlängern. Dazu beantragen Sie per Mail  oder postalich die Verlängerung der Zulassung.

Nach der Einschreibung erhalten Sie die Studierenden-Chipkarte als Studierendenausweis. Informationen zum Start ins Studium erhalten Sie  auf den Seiten des  StudierendenServiceCenter (SSC).  

 


Minderjährige Studienbewerbende benötigen für die Bewerbung und Einschreibung die Einwilligung ihrer Eltern.

StudierendenServiceCenter (SSC)
Gottlieb-Daimler-Straße
Gebäude 47 , Raum 109 , Erdgeschoss
67663 Kaiserslautern


Öffnungszeiten SSC

09:00  - 16:30 Uhr  (Montag - Donnerstag)
09:00  - 13:00 Uhr  (Freitag)


Studierenden - Hotline

09:00  - 16:00 Uhr  (Montag - Freitag)
Tel.: +49 631 205 5252
Fax: +49 631 205 5040
E-Mail: studium@uni-kl.de


Zum Seitenanfang