Gasthörerschaft

Vorlesungen, Seminaren und Übungen aus dem Lehrangebot der Fachbereiche stehen Gästen von außerhalb offen. Sie benötigen zum Besuch dieser Veranstaltungen einen Schein, auf dem die gewünschten Veranstaltungen eingetragen werden.

Das Lehrveranstaltungsangebot kann im KIS-Vorlesungsverzeichnis online eingesehen werden.

Voraussetzungen

Den Antrag auf Gasthörerschaft können Personen stellen, die sich auf einzelnen Gebieten weiterbilden wollen, sofern sie aufgrund ihrer Vorkenntnisse den Lehrveranstaltungen folgen können. Der Antrag ist bis zum Beginn der Lehrveranstaltungen des jeweiligen Semesters bei der Abteilung für Studienangelegenheiten zu stellen.

Zugelassen werden kann nur, wenn in den gewünschten Lehrveranstaltungen Studienplätze zur Verfügung stehen.

Durch die Zulassung wird die Erlaubnis zum Besuch bestimmter Lehrveranstaltungen für die Dauer eines Semesters gegeben. Als Ausweis wird ein Schein über die Gasthörerschaft ausgestellt. Mit diesem Ausweis können nur die darin aufgeführten Lehrveranstaltungen besucht werden.

Die in der Gasthörerschaft besuchten Veranstaltungen werden nicht auf ein Studium nach einer Prüfungs- oder Promotionsordnung angerechnet – Gasthörende dürfen nicht an Prüfungen teilnehmen. Es können lediglich einfache Leistungsnachweise erworben werden.

Gebühren

  • Lehrveranstaltungen bis zu 4 SWS:  140,- Euro
  • Lehrveranstaltungen bis zu 8 SWS:  240,- Euro
  • Lehrveranstaltungen ab 9 SWS:  300,- Euro

SWS: Semesterwochenstunden

StudierendenServiceCenter (SSC)
Gottlieb-Daimler-Straße
Gebäude 47 , Raum 109 , Erdgeschoss
67663 Kaiserslautern


Öffnungszeiten SSC

09:00  - 16:30 Uhr  (Montag - Donnerstag)
09:00  - 13:00 Uhr  (Freitag)


Studierenden - Hotline

09:00  - 16:00 Uhr  (Montag - Freitag)
Tel.: +49 631 205 5252
Fax: +49 631 205 5040
E-Mail: studium@uni-kl.de


Zum Seitenanfang