Transfer von Technologien, Wissen und Ideen

  • IDEENWALD CrowdFORUM 2021

    Mit deiner Crowd die Zukunft gestalten.

    Weiterlesen
  • Transfergeschichten: Digitalisierung nach Rezept

    Weiterlesen
  • Internationale NEXUS Konferenz 20/21 startet am 26. Juli

    Im Mittelpunkt steht das Spannungsfeld zwischen Architektur und Mathematik: Relationships Between Architecture and Mathematics

    Weiterlesen
  • Digitaltag 2021 - Wir sind dabei!

    Weiterlesen
  • digital Cafe für Zukunftsgestalter

    Weiterlesen
  • Engineering smarter Produkt-Service Systeme

    Weiterlesen
  • Insight InTU Innovation

    Weiterlesen
  • Hannover Messe 2021 digital

    Weiterlesen
  • Hier stimmt die Chemie! Auch digital der Wissenschaft auf der Spur

    Weiterlesen
  • Insight InTU Research: Die Quantenphysik und ihre Anwendung

    Weiterlesen

Referat Technologie und Innovation

Tel.: +49 631 205 2209

Fax: +49 631 205 2925
E-Mail: post(at)rti.uni-kl.de

Paul-Ehrlich-Straße

Gebäude 32 , Raum 207 

67663 Kaiserslautern

---

Aktuelles

Partner und Referenzen

Folgen Sie uns auf Twitter

 

Die Technische Universität Kaiserslautern fördert den Ideen-, Wissens- und Technologietransfer. Wir unterstützen damit aktiv Innovationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft. Einem integrierten und wechselseitigen Transferverständnis folgend nehmen wir Impulse und Probleme aus Wirtschaft und Gesellschaft auf und bieten qualifiziertes Personal, Wissen, Forschungsergebnisse und Lösungsideen an.

Transferangebote an der Technischen Universität Kaiserslautern

Science and Innovation Alliance Kaiserslautern (SIAK)

Die SIAK dient Studierenden, Wissenschaftlern und Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Verwaltung und Industrie als Plattform für Forschungskooperationen.

Talente finden

Sie suchen talentierte und motivierte Nachwuchskräfte und unsere Studierenden und Absolventen sind auf der Suche nach attraktiven Arbeitgebern. 
Wir möchten Sie gerne in Kontakt bringen!

Kinder-Uni

Die TUK bietet spezielle Vorlesungen für 8- bis 12-Jährige an – und zeigt, dass die Uni nicht nur was für Große ist.

Zum Seitenanfang