SFB/TRR 173 SPIN+X

Spin+X – Spin in its collective environment

Transregional Collaborative Research Center (SFB/TRR) 173 “Spin+X – Spin in its collective environment” was started by the Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG, German Research Foundation) in January 2016.
Spin+X research ranges from the fundamental realm of spins in molecules and solids to the development of complex spintronics device structures and magnetic sensors.

News

Kaiserslauterer Spin+X Professor ausgezeichnet

Professor Beck und sein Team erforschen Ermüdungserscheinungen bei unterschiedlichen Materialien. Foto: Koziel/TUK

Professor Beck (Bildmitte) bei der Preisverleihung. Foto: DVM

Professor Dr. Tilmann Beck von der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) ist mit der August-Wöhler-Medaille geehrt worden. Damit zeichnet der Deutsche Verband für Materialforschung und -prüfung (DVM) Persönlichkeiten für herausragende Leistungen in Werkstoffmechanik, Schwingfestigkeit und Bruchmechanik aus. Beck erforscht unter anderem im Sonderforschungsbereich SFB/TRR 173 "Spin+X" elastische und plastische Verformungen von magnetischem Stahl.

Die Auszeichnung wurde dem Kaiserslauterer Professor im Rahmen des DVM-Tages am 27. März 2019 in Berlin verliehen.

Research Funding by

Partners

Collaborating Research Centers

Zum Seitenanfang