Mobilität und Campusgestaltung

Die wissenschaftliche Leistungsfähigkeit einer Universität ist eng verknüpft mit der Qualität ihrer baulich-technischen Infrastruktur. Die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) ist nur dann für Studierende wie Beschäftigte attraktiv, wenn sie über einen modernen, belebten, gut erreichbaren und damit zukunftsfähigen Campus verfügt, der in die Stadt Kaiserslautern und die gesamte Region hineinwirkt. Diese Selbstverpflichtung schließt ein, die Anforderungen zu erfüllen, die sich aus dem Klimaschutzgesetz in Rheinland-Pfalz für Hochschulen bis 2030 verbindlich ergeben.

Daher hat die TUK die künftige bauliche und verkehrsseitige Standortnutzung, die bereits im Hochschulentwicklungsplan 2025 als Handlungsfeld festgeschrieben ist, in einem Leitbild zusammengeführt. Dieses schafft den Rahmen, eine nachhaltige Campusentwicklung und damit verbunden eine klimafreundliche Mobilität zu realisieren.

Das Leitbild zum Nachlesen bzw. Download:
Leitbild im Rahmen des Zukunftskonzeptes Mobilität und Gestaltung

Zum Seitenanfang