Zentrum für Lehrerbildung

Unified Education: Medienbildung entlang der Lehrerbildungskette

Die Tech­nische Uni­versität Kaisers­lautern (TUK) sieht im digi­talen Wandel eine be­sondere Heraus­forderung für Bil­dung und Schu­le und ver­stärkt daher ihre Akti­vitäten in allen Pha­sen der Lehrer­bildung. Das Pro­jekt „Uni­fied Edu­cation: Medien­bildung ent­lang der Le­hrer­­bildungs­­kette“ (U.EDU) fo­kus­siert die Wei­ter­en­wick­lung der Le­hrer­­bil­dung durch ein auf alle Pha­sen zielen­des Pro­fes­sional­isie­rungs­­konzept zum Le­hren und Ler­nen mit digita­len Me­dien. Das Pro­jekt U.EDU ar­beitet fach­­bereichs­über­greif­end an den ver­schied­en­en The­men, wobei auch die ex­ternen Ko­operations­partner (Netz­werk­schulen der TUK, Studien­seminare, Pädagogisches Landes­institut) eingebunden werden.

Dazu kooperieren die Bildungs­wissenschaften, Fach­didaktiken sowie Fach­wissenschaften in den einzelnen, inter­disziplinär angelegten Maßnahmen, die den drei Arbeits­feldern „Unterrichts­konzepte“, „Ausbildungs­konzepte“ und „Fort- und Weiter­bildungs­konzepte“ zugeordnet sind.

Arbeitsfeld 1

Im Arbeitsfeld „Unter­richts­konzepte“ steht die Entwicklung, Implementierung und Erforschung von inter­disziplinären Konzepten zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien und deren Erprobung im Unterricht im Fokus.

Arbeitsfeld 2

Das Arbeitsfeld „Ausbildungs­konzepte“ entwickelt zur Initiier­ung und Unter­stütz­ung des Pro­­fes­sion­al­i­sier­ungs­­pro­zesses von an­­geh­en­den Lehr­­kräf­ten uni­ver­sitäre Aus­bild­ungs­­kon­zepte, die eine Unter­richts­­ge­stal­tung mit di­gitalen Tech­no­logien in den Blick nehmen.

Arbeitsfeld 3

Im Arbeitsfeld „Fort- und Weiter­­bildungs­kon­zepte“ werden die zweite und dritte Lehrer­­bildungs­­phase sys­tema­tisch an der Er­arbei­tung und Um­setz­ung von fach­di­dak­tischen, fach- und bildungs­­wissen­schaft­lichen Ko­n­­zep­t­­en be­teiligt und eine be­darfs­­gerech­te Fort- und Weiter­­bild­ung an der Uni­versi­tät ver­ankert.

Zum Seitenanfang