Zentrum für Lehrerbildung

Gesundheit

Angesichts des demographischen Wandels und der Zunahme von zivilisationsbedingten Erkrankungen nimmt der Stellenwert von Gesundheit in der Berufswelt zu. Bewegungsmangel und falsche Ernährung können bereits bei Kindern und Jugendlichen zu einem hohen Anteil an Haltungs- und Stoffwechselstörungen führen. Damit steigt auch die Bedeutung von fachspezifischem Unterricht im Fach Gesundheit, vor allem an berufsbildenden Schulen.

Absolvent*innen unterrichten nach erfolgreichem Referendariat und Staatsexamen das Fach Gesundheit an berufsbildenden Schulen.

Projekte, die Schulen unterstützen können

Zum Seitenanfang