Zentrum für Lehrerbildung

News aus dem ZfL

Nachbericht zur Tagung LEHRER.BILDUNG.MEDIEN

Schülerinnen der Maria-Ward-Schule Landau (Netzwerkschule der TU Kaiserslautern) als Posterreferentinnen auf der Tagung

Tagung an der TU Kaiserslautern: „LEHRER.BILDUNG.MEDIEN. Herausforderungen für die Entwicklung von Schule“

Das Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) und das Fachgebiet Pädagogik der TU Kaiserslautern können auf eine erfolgreiche Tagung mit rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zurückblicken.

Am 01.10.2014 wurden bei der Tagung „Lehrer.Bildung.Medien. Herausforderungen für die Entwicklung von Schule“ Themen zu Lehrerbildung, Medien und Schulentwicklung referiert und diskutiert. Die Tagung richtete sich an alle Beteiligten der Lehrerbildung aus Universitäten, Studienseminaren, Schulen und Fachbehörden sowie Vertreterinnen und Vertreter außerschulischer Lernorte.

Bei der Eröffnung der Veranstaltung hat IPod-Band vom KBBZ Halberg aus dem Saarland mit den weltbekannten Hits für die „mediale“ Unterhaltung gesorgt, sodass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung sich musikalisch auf die informativen Vorträge einstimmen konnten.

Die Vorträge, Foren und Posterpräsentationen widmeten sich der Gestaltung von medialen Bildungsräumen in der Schule aus theoretischer, empirischer oder praxisorientierter Sicht. Im Fokus stand dabei das Zusammenspiel von Lehreraus- und -fortbildung, Schulentwicklung und Medien. Vor allem Fragen zu Professionalisierung von Lehrpersonen, Schaffung von angemessenen Bildungskonzepten und Schulentwicklung wurden diskutiert. Zu Wort kamen sowohl Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich in Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit den aktuellen Herausforderungen zur Entwicklung von Schulen auseinandersetzen, als auch Akteurinnen und Akteure aus der schulischen Praxis. Ziel der Veranstaltung war es, sowohl individuelle Problemlagen zu diskutieren, als auch die Wissenschaft und Schulpraxis miteinander in Dialog zu bringen. Dies wurde in 10 Foren mit jeweils drei Unterthemen in kleineren Gruppen ermöglicht.

In Plenumsvorträgen wurden von Professor Dr. Rolf Arnold (TU Kaiserslautern), Wolfgang Ruge (Universität Wien) sowie Jun.-Professorin Dr. Mandy Rohs (TU Kaiserslautern) das Verhältnis von Medien zu Pädagogik, bezogen vor allem auf die Lehrerbildung, beleuchtet und die Gestaltung von medialen Bildungsräumen in Schule, Hochschule und Lehrerweiterbildung diskutiert.

 

Detaillierte Inhalte, abgehaltene Präsentationen sowie die Tagungsdokumentation können auf folgender Homepage abgerufen werden: 

http://www.uni-kl.de/zfl/veranstaltungen/lbm/programm/

Auch auf Social Media immer auf dem neusten Stand:

Facebook 

Instagram

Zum Seitenanfang