Zentrum für Lehrerbildung

Praktika im Südwestverbund

Für Studierende des Südwestverbundes gibt es zwei Varianten der Praktika bei Prüfungssplitting, abhängig davon an welcher Universität das erste Fach belegt wird.

Variante 1

1. Fach und Bildungswissenschaften an einer rheinland-pfälzischen Universität, 2. Fach an der Universität des Saarlandes.

In Rheinland-Pfalz zu absolvieren:

  • Vorbereitungsveranstaltung zu den Praktika
  • Orientierendes Praktikum 1 (15 Tage, 3LP)
  • Orientierendes Praktikum 2 (15 Tage, 3LP)
  • Vertiefendes Praktikum, VP Bachelor (15 Tage, 4LP)

Im Saarland zu absolvieren (Stand September 2011):

Semesterbegleitendes Praktikum im zweiten Fach (15 Tage, 4LP)

Vierwöchiges fachdidaktisches Praktikum im zweiten Fach (20 Tage, 6LP)


Variante 2

1. Fach und Erziehungswissenschaft/Pädagogische Psychologie an der Universität des Saarlandes, 2. Fach an einer rheinland-pfälzischen Universität.

Im Saarland zu absolvieren:

  • Orientierungspraktikum (25 Tage, 7LP)
  • Semesterbegleitendes fachdidaktisches Praktikum im 1. Fach (15 Tage, 4LP)
  • Vierwöchiges Fachdidaktisches Praktikum im 1. Fach (20 Tage, 6LP)

In Rheinland-Pfalz zu absolvieren:

  • Vertiefendes Praktikum (VP Bachelor, 15 Tage, 4LP)

Zusatzleistung in Rheinland-Pfalz oder im Saarland zu absolvieren (4LP):

  • Ein weiteres vertiefendes Praktikum in Rheinland-Pfalz (VP Master, 15 Tage, 4LP). Anerkennung durch das ZfL an der TU Kaiserslautern, oder
  • Ein bildungswissenschaftliches Modul (4LP) an der Universität des Saarlandes. Informationen hierzu erhalten Sie im ZfL Saarbrücken.

Achtung:

Praktikant*innen an saarländischen Schulen müssen vor ihrem ersten Schulpraktikum ein Erweitertes Führungszeugnis beantragen. Dieses muss nicht nach sechs Monaten erneuert werden.

Dies betrifft auch Studierende rheinland-pfälzischer Hochschulen, die sich über eine der Portalschulen für das Saarland einwählen.

Bei uns bekommen Sie jetzt Vordrucke, mit denen Sie auf der jeweiligen Behörde das Erweiterte Führungszeugnis beantragen können. Im Bedarfsfall können Sie entweder einfach hier im ZfL vorbeikommen oder uns kurz kontaktieren und einen Termin vereinbaren.

Zum Seitenanfang