Zentrum für Lehrerbildung

Bildungswissenschaften

Mit der Reform der Lehrerbildung in Rheinland-Pfalz soll die Professionalität der Lehrkräfte gestärkt werden. Hierzu wird bereits im Studium durch die Erhöhung der Praxisanteile, durch die Stärkung der Fachdidaktiken sowie durch die Weiterentwicklung der Bildungswissenschaften der Grundstein gelegt.

Bereits seit dem WS 2005/2006 wird in allen Lehramtsstudiengängen mit den Curricularen Standards Bildungswissenschaften gearbeitet und mit einer erweiterten Semesterwochenstundenzahl und der Erhöhung der Anzahl und Dauer der Praktika eine stärkere Verzahnung von theoretischen und schulpraktischen Studien erreicht.

  • Abschlussarbeiten Pädagogik
    In der Pädagogik wurde ein neuer Prozess zur Vergabe der Abschlussarbeiten eingeführt. Bitte beachten Sie die Hinweise des Fachgebietes.
    Mehr Infos
  • Neue Veranstaltungen in den Bildungswissenschaften
    Ab dem Wintersemester 2019/2020 werden in den Bildungswissenschaften einige Änderungen an dem Veranstaltungsangebot der Bildungswissenschaften vorgenommen. Zur Orientierung finden Sie hier eine Gegenüberstellung/Äquivalenzliste des Faches.
Zum Seitenanfang