Zentrum für Lehrerbildung

Vorträge

Mit digitalem Unterricht zur Digitalen Bildung
Dr. Carsten Mayer, Hohenstaufen-Gymnasium Kaiserslautern
Folien zum Vortrag als PDF

Durch die Diskussion zum Digitalpakt ist die Digitalisierung im Bildungsbereich in aller Munde. Mit ihrer Hilfe sollen unserer Schülerinnen und Schüler auf die Arbeitswelt der Gegenwart und vor allem der Zukunft vorbereitet werden. In dieser Welt sind Kompetenzen gefordert, die mit Hilfe digitaler Unterstützung besonders gut gefördert werden können.
Der Vortrag stellt eine Diskussionsgrundlage zum Begriff "Digitale Bildung" vor und zeigt Verbindungen zu den Kernkompetenzen des 21. Jahrhunderts, die mit zeitgemäßer Bildung erlangt werden müssen.
An einigen Beispielen wird vorgestellt, wie zeitgemäße Bildung unterstützt durch digitale Werkzeuge gestaltet werden kann.

Termin und Ort:
10:00 Uhr & 11:00 Uhr, Raum 225, Geb. 46


Disruption - (Schul)bildung im digitalen Wandel?!
Torsten Becker, Gemeinschaftsschule Bellevue Saarbrücken
Folien zum Vortrag als PDF

Der erneute Anlauf der Digitalisierung im Bildungsbereich hat in den letzten Jahren viele Trends und Meinungen in die Schulen und Universitäten gespült. Während die Aufbruchsstimmung einige Lehrer*innen in Euphorie versetzt, sehen andere Kolleg*innen in der Technik eine Gefahr für die Jugend. Ebenso polarisiert die Frage nach neuen Lehr- und Lernkonzepten im Zuge der Digitalität. Der Vortrag möchte daher einige ausgewählte Trends und Meinungen beleuchten und diese mit eigenen Erfahrungen aus der Projektarbeit mit Schüler*innen kontextualisieren. Im Zentrum steht die Frage: "Wie viel Veränderung benötigt unser Schulsystem, um den Anforderungen der Digitalisierung Rechnung zu tragen?"

Termin und Ort:
12:45 Uhr & 13:30 Uhr, Raum 225, Geb. 46

Zum Seitenanfang