Sonderforschungsbereich für Spitzenforschung in Chemie und Physik

Wirkung von Magneten

Magnete, welche sich frei in jede Richtung bewegen können richten sich immer in Nord-Süd-Richtung aus. Hierbei definieren wir das Ende, das nach Norden zeigt als Nordpol und das Ende, das nach Süden zeigt als Südpol.

Legen wir zwei Magnete nebeneinander, ziehen sich die verschiedenartigen Pole an und die gleichartigen Pole stoßen sich ab.

Die Kräfte, die zum anziehen, bzw. abstoßen führen, sind an den Polen am größten.

Zum Seitenanfang