Themenabende in Kaiserslautern

Semesterthema "TRAU DICH"

 

"Ein Stipendium beantragen"

Ein Stipendium ist eine Bildungsförderung, die auf deinem Konto landen könnte. Neben Stiftungen gibt es kirchliche Förderungswerke. Stipendiat*innen vom Cusanuswerk, dem Studienwerk Villigst und von Brot für die Welt berichten über Erfahrungen und Möglichkeiten der Bewerbung.

Dienstag, 06.11. um 20.00 Uhr, ESG-Zentrum

"Über den Tod reden"

Gesprächsrunde mit dem Krankenhausseelsorger Markus Nothof, Universitätsklinikum Homburg und dem Kaiserslauterer Bestatter Ronald de Schutter rund um das Tabu-Thema Sterben und Tod.

Mittwoch, 14.11. um 20.00 Uhr, KHG

"Um die Welt reisen"

Der Kaiserslauterer Ingenieur Christoph Bode beschreibt seine Weltreise, die er in jungen Jahren unternahm, nicht nur als Abenteuer und interkulturelle Lernerfahrung, sondern auch als Weg, um zu sich selbst zu finden.

Dienstag, 20.11. um 20.00 Uhr, ESG-Zentrum

"Priester werden"

Ein jungen Priester, der aus Kaiserslautern stammende Kaplan Moritz Fuchs, Bexbach, gibt Einblick in sein Leben, berichtet von Anfechtung und Glaubensstärke und erzählt über seine Berufung.

Mittwoch, 28.11. um 20.00 Uhr, KHG

"Über Kirche und Sexualität nachdenken"

"Guter Sex", Moral und Moderne - in der katholischen Kirche? Gespräch mit Tom Rees.

Mittwoch, 12.12. um 20.00 Uhr, KHG

"'Trau dich mitzumachen"

Deine Meinung und Deine Ideen sind gefragt, wenn sich Mitarbeitende von ESG-Zentrum und KHG treffen (ESG-Rat und KHG-Forum), um das gemeinsame Programm zu evaluieren und zu planen.

Dienstag, 08.01. um 20.00 Uhr, ESG-Zentrum

"'Selbst sein"

Theaterpädagogischer Workshop mit Schauspielerin Hannelore Bähr (angefragt), Pfalztheater, mit der Chance, eigene Stärken oder Schwächen zu entdecken. Für alle, die Lust haben, sich neu zu erleben.

Dienstag, NN. um 20.00 Uhr, ESG-Zentrum

Themenabende in Homburg

Reihe “Mediziner*innen im Dialog": Prof. Dr. med. vet. Gabriela Krasteva-Christ

Gespräch mit der 2016  zur Professorin für Anatomie am UKS ernannten Medizinerin Prof. Gabriela Krasteva-Christ, die zunächst Tiermedizin an der Thrakischen Universität in Stara Zagora/Bulgarien studierte.

Donnerstag, N.N. um 18.00 Uhr, Wohnheim Max Kade-Haus (Warburgring 76)

"Medizin in Palästina""

Obada Amro und Fahmi Nasri berichten über die medizinische Versorgung und Ausbildung in ihrer Heimat, wo sie mit Unterstützung des DAAD-Pagel-Programms Famulaturen absolvierten.
 
Donnerstag, N.N. um 18.00 Uhr, Wohnheim Max Kade-Haus (Warburgring 76)