Forschungsverbund ERMA

Februar 2011: ERMA Kick-off Meeting in Konz

Am Freitag, den 18. Februar 2011, treffen sich die Projektpartner zum gemeinsamen Start des Projektes Energie- und Ressourceneffiziente mobile Arbeitsmaschinen. Als assoziierter Partner des Verbundprojektes konnte die Firma Volvo Construction Equipement GmbH & Co. KG für das Projekt gewonnen werden.

ERMA am Beispiel des Volvo Mobilbaggers EW 180 C

Die Erforschung neuer Konzepte und Technologien zur Reduzierung des Energie- und Ressourcenverbrauchs mobiler Arbeitsmaschinen soll am Beispiel des Mobilbaggers Volvo EW 180 C durchgeführt werden, der den Projektpartnern als prototypischer Versuchträger an der TU Kaiserslautern zur Verfügung steht.

Assoziierter Kooperationspartner

Zum Seitenanfang