Forschungsverbund ERMA

September 2014: ERMA auf der Ökobilanzwerkstatt

Die Ökobilanzwerkstatt ist eine Veranstaltung des Netzwerks Lebenszyklusdaten für Absolventen, Doktoranden und junge Wissenschaftler, die auf dem Gebiet der Lebenszyklusanalysen forschen oder diese für angewandte Fragestellungen einsetzen. Die Ökobilanzwerkstatt soll Nachwuchswissenschaftlern ein Forum sowohl für die wissenschaftliche Diskussion ihrer Arbeiten als auch für den persönlichen Erfahrungsaustausch bieten. Die Tagung wird einmal im Jahr durchgeführt und ist Teil der Aktivitäten des Netzwerks Lebenszyklusdaten.

2014 jährt sich die Ökobilanzwerkstatt zum zehnten Mal und findet vom 8. bis 10. September an der Technischen Universität Dresden statt. Neben verschiedensten Themen rund um die Ökobilanzierung wird dieses Jahr anlässlich des Jubiläums auch das Schwerpunktthema „Ökobilanzielle Bewertung von Energietechnologien und Energiesystemen“ beleuchtet.

Der Forschungsverbund ERMA ist mit einem Vortrag auf der Tagung vertreten.

Tagungsbeitrag zur Ökobilanzwerkstatt 2014

  • Eigner, M.; Apostolov, H.: "System Lifecycle Management - am Beispiel einer nachhaltigen Produktentwicklung mit Methoden des Model-Based Systems Engineering", in: "10. Ökobilanzwerkstatt des Netzwerks Lebenszyklusdaten", TU Dresden, Dresden, 08.-10. September 2014.
Zum Seitenanfang