Forschungsverbund ERMA

Zweiter Zwischenbericht

"ERMA" - Energie- und ressourceneffiziente mobile Arbeitsmaschinen.

Im Januar 2011 bewilligte die Stiftung Rheinland-Pfalz für Innovation den Antrag der Forschergruppe Produktentwicklung am Zentrum für Nutzfahrzeugtechnik der Technischen Universität Kaiserslautern zur Durchführung des Vorhabens "ERMA" - Energie- und ressourceneffiziente mobile Arbeitsmaschinen. Das Verbundprojekt der vier forschenden Einrichtungen startete am 01. Februar 2011 und hat eine Laufzeit von 3 Jahren.

Das Jahr 2012 war ein erfolgreiches Jahr für ERMA. Auf die Entfaltung dessen, was damit angestoßen und auf den Weg gebracht werden konnte, dürfen wir uns in optimistischer Erwartung freuen.

Das Ziel des Verbundprojektes ERMA ist die Entwicklung energieeffizienter Konzepte und Technologien für mobile Arbeitsmaschinen. Dabei stehen die Bereiche Antrieb, Energiemanagement, Reibung und Life Cycle Management im Vordergrund. Betrachtet man den gesamten Produktlebenszyklus, so werden Schätzungen zufolge bis zu 80% der Umweltwirkungen eines Produktes in der Entwicklungs- und Designphase bestimmt. Synonym zu dem Argument aus ökologischer Sicht lässt sich aus ökonomischer Perspektive anführen, dass ebenfalls bis zu 80% der Kosten in der frühen Phase der Produktentwicklung fixiert werden. Ein Teilaspekt beschäftigt sich mit der Ableitung und Entwicklung von prozessorientierten Methoden zur lebenszyklusweiten Erfassung und Bewertung der Energie- und Ressourcenbedarfe. Die Ergebnisse aus dem Projekt adressieren dabei mehrere Handlungsfelder der Nachhaltigkeitsstrategie des Bundeslandes Rheinland-Pfalz.

Interner Arbeitsbereich

Teamplace ERMA
im Forschungsverbund an der TU Kaiserslautern. [Link]


Teamplace ERMA
im Verbund mit dem assoziierten Projektpartner Volvo. [Link]

Kontakt

Technische Universität Kaiserslautern
Verbundprojekt "ERMA"

c/o Lehrstuhl für Konstruktion im Maschinen- und Apparatebau

Postfach 3049
D-67653 Kaiserslautern

Gottlieb-Daimler Straße
67663 Kaiserslautern

Email: erma(at)mv.uni-kl.de
www: http://www.uni-kl.de/erma

Zum Seitenanfang