Fachtagung „Wohnungsleerstände in Deutschland“

Am 04. und 05. Februar 2016 fand im Edith-Stein-Haus in Kaiserslautern eine Fachtagung mit dem Titel „Wohnungsleerstände in Deutschland“ statt. Der erste Veranstaltungstag diente in erster Linie der Vorstellung der bisherigen Ergebnisse unseres gleichnamigen Forschungsprojektes. Ergänzt wurden diese durch Beiträge aus den von uns untersuchten Fallstudienkommunen.

Am zweiten Tag erfolgte ein Blick über den Tellerrand des eigenen Projektes, in dem die aus einem Call for Papers hervorgegangenen Referenten ihre Beiträge präsentierten. Die vorgestellten Beiträge befassten sich mit dem Phänomen von Wohnungsleerständen im Kontext schrumpfender Städte und nahmen hierbei Perspektiven unterschiedlicher Disziplinen ein. So reichten die Vorträge von statistischen Auseinandersetzungen mit Wohnungsleerständen über Erfahrungen aus verschiedenen Forschungszusammenhängen bis hin zum tagesaktuellen Thema der Flüchtlingsunterbringung und deren Einfluss auf die Entwicklung von Wohnungsleerständen. Insgesamt wurde die Tagung von knapp 80 Teilnehmern aufmerksam verfolgt, die sich rege an der Diskussion beteiligten.

13.04.2016 von Thomas Fischer