Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Bienen AG erfolgreich bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Huschyar Al-Kaidy mit der Urkunde und den Medaillen. Foto: Marion Müseler-Frisch.

Bei der diesjährigen Prämierung des Imkerhonigs durch die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz wurde der eingereichte Honig der Bienen AG der TU Kaiserslautern mit der Silber- und Bronzemedaille prämiert. Die Preisverleihung nach den strengen Richtlinien des Deutschen Imkerbundes (D. I. B.) fand am 07.11.2015 in der Aula des Dienstleistungszentrums ländlicher Raum in Neustadt an der Weinstraße statt. Nach Fachvorträgen zu Bienen und Pflanzen wurden die Auszeichnungen überreicht. Bewertungskriterien für die Vergabe sind unter anderem ein möglichst geringer Wassergehalt, die Invertase-Aktivität, die Aufmachung des Honigglases und natürlich Geruch und Geschmack.

Aufbereitet wurde der eingereichte Honig von der am Lehrgebiet Bioverfahrenstechnik von Professor Roland Ulber verankerten Bienen AG der TU Kaiserslautern. Der Gründer und Leiter der Bienen AG, Huschyar Al-Kaidy, der die Auszeichnung am Samstag entgegen nahm, freute sich sehr: "Gleich bei der ersten Teilnahme prämiert zu werden, ist natürlich ein toller Erfolg! Nun wollen wir versuchen, nächstes Jahr Gold zu erreichen". Somit steht an der TU Kaiserslautern nicht nur prämierter Honig zur Verfügung, sondern es wurden damit auch beste Voraussetzungen für das gemeinsame Metbrauen mit der ebenfalls am Lehrgebiet Bioverfahrenstechnik beheimateten Brau AG von Dr.-Ing. Nils Tippkötter geschaffen.

Die Bienen AG trifft sich in der Saison von April bis August wöchentlich zur Pflege der Bienenkästen, Erweiterung der Bienenvölker und natürlich zur Ernte und Aufbereitung des frühstücksfertigen Honigs. Wer Interesse an einer Teilnahme an der Bienen AG hat, wendet sich bitte an Huschyar Al-Kaidy (alkaidy[at]mv.uni-kl.de). Interessenten zum Met- und Bierbrauen (teilnehmen können alle Studierenden und Mitarbeiter/innen der TU Kaiserslautern) können sich an Dr.-Ing. Tippkötter (tippkoetter[at]mv.uni-kl.de) wenden.

 

 

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing