Pressemeldung

Fahrradaktionstag am 20. November auf dem Campus der TU Kaiserslautern


Das Polizeipräsidium Westpfalz und die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) veranstalten am Mittwoch, den 20. November, von 11 bis 14 Uhr gemeinsam einen Fahrradaktionstag auf dem Unicampus. Er steht unter dem Motto „Sicher fahr ich Rad“.

Radfahren wird immer beliebter, viele nutzen mittlerweile Elektrofahrräder oder auch elektrisch angetriebene Kleinstfahrzeuge, wie zum Beispiel E-Scooter. Mit einhergehen hier Gefahren für die Fahrzeugführer selbst, als auch für andere Verkehrsteilnehmer, wie beispielsweise Fußgänger.
Gerade im Umgang mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen bestehen viele Unsicherheiten. Oft wird die Leistung unterschätzt, man ist nicht an das Fahrzeug gewöhnt und kennt nicht das Fahrverhalten in schwierigen Situationen. Teilweise ist nicht bekannt, ob eine Fahrerlaubnis oder eine Zulassung erforderlich ist beziehungsweise ab welchem Alter und auf welchen Verkehrsflächen gefahren werden darf. Verkehrsunfälle, teils mit schweren gesundheitlichen Schäden, können die Folge sein. Auch Langfinger haben es immer mehr auf die zum Teil hochwertigen Fahrzeuge abgesehen.

Durch diese Informationsveranstaltung sollen insbesondere junge Fahrer, als auch Studierende, erreicht und für die Problematik sensibilisiert werden.

Mit von der Partie sind
-    der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club), welcher beispielsweise einen „Fahrradcheck“ anbietet und Tipps zum Radfahren in der Region oder zur Eigentumssicherung gibt,
-    der ACE (Autoclub Europa e.V.) mit einem Fahrradsimulator, um auf die Gefahren im Zusammenhang mit der Ablenkung im Straßenverkehr aufmerksam zu machen und
-    das Beratungszentrum des Polizeipräsidiums Westpfalz mit Tipps und Informationsmaterialien rund ums Thema „Fahrrad / E-Bike / E-Scooter“.
Die Veranstaltung findet auf dem Gelände der TU Kaiserslautern (vor Gebäude 44/46, Nähe Amphitheater) statt (bei Regen im Foyer des Gebäudes). Alle Interessierten sind dazu eingeladen.



Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-naturwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Pressekontakt

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang