Pressemeldung

KLOOC „Digitalisierung? Mittelstand im Wandel!“; Kurs startet am 14. September 2020 mit neuen Themen

KLOOC „Digitalisierung? Mittelstand im Wandel!“ startet am 14. September 2020 mit neuen Themen.

Zum Herbst 2020 bietet die TU Kaiserslautern (TUK) erneut den Kaiserslauterer Open Online Course (kurz: KLOOC) zum Thema "Digitalisierung? Mittelstand im Wandel!" an. Der Kurs wurde vom Distance and Independent Studies Center (DISC) in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kaiserslautern für diese vierte Durchführung weiterentwickelt. Teilnehmende dürfen sich auf neue und bewährte Inhalte freuen. Anmeldungen sind ab morgen, 11. September 2020, möglich.


„Digitalisierung“ & „Künstliche Intelligenz“ sind als Begriff in aller Munde, aber was genau verbirgt sich dahinter, wenn es um kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) geht? Was bedeutet KI tatsächlich? Welche Veränderungen bringt die Fabrik der Zukunft für KMUs mit sich? Was bedeutet dies für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Wie kann Führung sich zu Digital Leadership wandeln? Welchen Einfluss haben neue Technologietrends auf die unternehmerische Strategie? Wie können Geschäftsprozesse digital modelliert werden? Wie können Daten in Produktentwicklung und Fertigungsplanung gemanagt werden? Wie können Unternehmen zusammenarbeiten, welche Schulungsmöglichkeiten und Praxisbeispiele helfen weiter? Kurz gesprochen: Wie kann Digitalisierung für Mitarbeitende und das Unternehmen insgesamt zum Erfolg werden?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich der offene Online-Kurs der TUK (KLOOC). Er gibt den Teilnehmenden Gelegenheit, sich im Dialog mit den Expertinnen und Experten des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Kaiserslautern und der TU Kaiserslautern aus ihrer persönlichen Perspektive als Unternehmende, als Berufstätige, als Studierende oder als interessierte Bürgerinnen und Bürger konkret mit den Themen Digitalisierung und Künstliche Intelligenz auseinanderzusetzen. In diesem Online-Kurs kann ein Teilnahmezertifikat erworben werden.

Themen (Zeiträume):
1.    Digitalisierung – Wie fange ich an? (14.09.-20.09.2020)
2.    Künstliche Intelligenz (21.09.-27.09.2020)
3.    Neu: KI in KMU (28.09.-04.10.2020)
4.    Schulungsdemonstrator PAUL (05.10.-11.10.2020)
5.    Neu: Digitale Assistenzsysteme (12.10.-18.10.2020)
6.    Digital Leadership (19.10.-25.10.2020)
7.    Prozessanalyse & Datenmanagement in der PE (26.10.-01.11.2020)
8.    MES-/ERP-Systeme (02.11.-08.11.2020)
9.    Maschinendaten sinnvoll nutzen (09.11.-15.11.2020)
10.    Neu: Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie (16.11.-22.11.2020)
11.    Neu: Change 4.0 (23.11.-29.11.2020)
12.    Neu: Digitale Geschäftsmodelle (30.11.-06.12.2020)
13.    Arbeit 4.0 (07.12.-13.12.2020)
14.    Abschluss (14.12.-20.12.2020)

Start: 14.09.2020
Kurszeitraum: 14.09.-20.12.2020
Teilnahme: kostenfrei
Anmeldung: ab 11.09.2020 (siehe Webseite)
Projektseite: www.klooc.de


Fragen beantwortet:
Kerstin Liesegang
eTeaching Service Center
Tel.: +49 631/205-5917
E-Mail: k.liesegang[at]disc.uni-kl.de

Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-naturwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Pressekontakt

Katrin Müller
Leitung Universitätskommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang