Pressemeldung

Noch unentschlossen? Studienplätze frei: Bis 16. September an der TU Kaiserslautern bewerben

Die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) bietet eine Reihe von zulassungsfreien Studiengängen an, bei denen es keine begrenzte Anzahl an Plätzen gibt. Dazu zählen zum Beispiel Biologie, Chemie, Elektro- und Informationstechnik, Informatik und Maschinenbau, aber auch Betriebswirtschaftslehre und Integrative Sozialwissenschaften. Zudem sind bei den zulassungsbeschränkten Studiengängen Lebensmittelchemie sowie Sportwissenschaft und Gesundheit noch Plätze frei. Studieninteressierte können sich noch bis Montag, den 16. September, online bewerben.

Der Bachelor Maschinenbau befasst sich etwa mit Fahrzeug- und Produktionstechnik, aber auch mit Materialwissenschaften und Werkstofftechnik sowie mit Angewandter Informatik. Um Softwareentwicklung, Algorithmen und Robotik geht es zum Beispiel in der Informatik.

Der Bachelorstudiengang Elektro- und Informationstechnik vermittelt unter anderem wichtige Kenntnisse in Automatisierungs-, Energie- und Kommunikationstechnik. Aber auch Eingebettete Systeme, Integrierte Systeme sowie Mechatronik und Grundlagen aus Mathematik und Physik stehen auf dem Lehrplan.

Darüber hinaus sind noch bei weiteren zulassungsfreien Fächern wie beispielsweise Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Chemie, Facility Management, Medien- und Kommunikationstechnik sowie Mathematik Plätze frei.

Dies gilt auch für die zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengänge Lebensmittelchemie sowie Sportwissenschaft und Gesundheit. Für Letzteren ist allerdings eine Sporteignungsprüfung erforderlich. Sollten bei diesen Studiengängen mehr Bewerbungen eingehen, als freie Plätze zur Verfügung stehen, werden die Plätze im Rahmen eines Losverfahrens vergeben.

Wer Interesse hat, kann sich noch bis zum 16. September online bewerben: www.uni-kl.de/studium/online-bewerbung. Weitere Infos im Netz unter www.uni-kl.de/studiengang/.

Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-naturwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Pressekontakt

Katrin Müller
Leitung Universitätskommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang