Pressemeldung

TU Kaiserslautern erhält Ehrung für vorbildliche Verwendung von Recyclingpapier

Foto: Reiner Voß/view - die agentur/TUK

Die TU Kaiserlautern (TUK) zählt zu den Mehrfachsiegern im Papieratlas-Hochschulwettbewerb – das gab die Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) gestern bekannt. Wie bereits im vergangenen Jahr hat das besondere Engagement der TUK für die Verwendung von Recyclingpapier den Ausschlag gegeben.

Das Thema Nachhaltigkeit spiegelt sich an der TUK nicht nur im Leitbild, sondern auch ganz praktisch im Universitätsbetrieb wider. Zum Beispiel, was den Einsatz von Recyclingpapier betrifft. „2019 war unser Gesamtverbrauch von 5.500.000 Blatt DIN-A4-Papier zu 100 Prozent mit dem Blauen Engel zertifiziert“, erklärt Johanna von Oy, Referentin für Nachhaltigkeit an der TUK. „So konnten wir erneut einen entscheidenden Beitrag zum Ressourcen- und Klimaschutz leisten.“ Auf die Papiermenge umgelegt, drückt sich das rechnerisch wie folgt aus: Mit der Papierwende erhält der Kaiserslauterer Campus pro Jahr 172 Hektar Waldfläche, vermeidet jährlich 185 Tonnen CO2-Emissionen und spart täglich den Trinkwasserbedarf von 18.000 Menschen ein.

Bei der Umstellung von Normal- auf Recyclingpapier vor zwei Jahren war das Nachhaltigkeitsbüro der TUK maßgeblich verantwortlich. Es wurde hierbei von Freiwilligen der Hochschulgruppe FUTURE Nachhaltigkeit unterstützt und arbeitet eng mit der Universitätsleitung sowie den zuständigen Abteilungen der Universität zusammen.

Der Papieratlas wurde 2008 von der IPR ins Leben gerufen, um mittels eines positiven Wettbewerbs die Verwendung von Recyclingpapier mit dem Blauen Engel in den Städten voranzubringen. Seit 2016 können sich Hochschulen und seit 2018 auch Landkreise an eigenen Wettbewerben beteiligen. Partner sind das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt, der Deutsche Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, der Deutsche Landkreistag sowie der Deutsche Hochschulverband.

Die Publikation ist unter www.papieratlas.de einsehbar.

Fragen beantwortet:


Johanna von Oy
Tel.: +49 (0) 631 205-4024
E-Mail: nachhaltigkeit[at]uni-kl.de


Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-naturwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Pressekontakt

Katrin Müller
Leitung Universitätskommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang