Pressemeldung

TU Kaiserslautern erweitert Studienangebot: Masterstudiengang Politikwissenschaft startet

Zum kommenden Wintersemester 2021/22 fällt an der TU Kaiserslautern (TUK) der Startschuss für einen deutschlandweit einzigartigen Masterstudiengang Politikwissenschaft. Die Schwerpunkte liegen auf Außenpolitik und Public Policy sowie digitalem Wandel. Studieninteressierte können sich bis zum 31. August 2021 bewerben.

Mit über 100 praxisnahen Studiengängen bieten die TUK ein breites Studienangebot, welches sich kontinuierlich weiterentwickelt und die Herausforderungen und Fragestellungen unserer Zeit aufgreift. Dies gilt auch für den neuen, forschungsorientierten Masterstudiengang Politikwissenschaft, in dem sich Studierende in einem der beiden Bereiche – entweder Außenpolitik und Public Policy oder Digitale Politik – spezialisieren können. Die Wahlschwerpunkte greifen aktuelle und tiefgreifende gesellschaftliche und politische Veränderungen auf und spiegeln zugleich das Forschungsprofil der Kaiserslauterer Politikwissenschaft wieder.

Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs erwerben in einem zukunftsgerichteten Studium das Wissen und die Kompetenzen, um politische, rechtliche, soziale und wirtschaftliche Aspekte der Megatrends Globalisierung und Digitalisierung in ihren Zusammenhängen zu verstehen und zu analysieren. Forschungspraxis wird dabei in diesen Schwerpunktbereichen großgeschrieben. Die Studierenden behandeln politikwissenschaftliche Fragen durch eigene Projekte, in denen sie selbstständig Forschungsmethoden anwenden und dabei von den Forschenden im Fachgebiet betreut werden. Auch der Blick über den nationalen Tellerrand ist während des Studiums möglich: Die Konzeption des Studienverlaufsplan erleichtert es den Studierenden, das dritte Semester an einer Partneruniversität im Ausland zu verbringen.

Detaillierte Informationen zum neuen Masterstudiengang Politikwissenschaft sind verfügbar im Webangebot des Fachbereichs Sozialwissenschaften, Fachgebiet Politikwissenschaft unter:
www.sowi.uni-kl.de/politikwissenschaft/studium/masterstudiengang-politikwissenschaft/

Fragen beantworten:
Dr. Hakan Akbulut
Fachbereich Sozialwissenschaften
Tel.: 0631 205-2728
E-Mail: hakan.akbulut[at]sowi.uni-kl.de

Prof. Dr. Georg Wenzelburger
Fachbereich Sozialwissenschaften
Tel.: 0631 205- 3840
E-Mail: georg.wenzelburger[at]sowi.uni-kl.de

Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern (TUK) ist eine ingenieur- und naturwissenschaftlich ausgerichtete Forschungsuniversität mit internationaler Sichtbarkeit. Ihren Studierenden bietet sie zukunftsorientierte Studiengänge sowie eine wissenschaftliche Ausbildung mit moderner Infrastruktur und gutem Praxisbezug. An der TUK gibt es neben exzellenter Einzelforschung eine Vielzahl koordinierter Forschungsverbünde. In der Grundlagenforschung sind dies mehrere von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Sonderforschungsbereiche und Transregios. Die Themenbereiche der anwendungsorientierten Forschung werden meist in enger Kooperation mit den zehn Forschungsinstituten am Standort bearbeitet. Indem die TUK Forschungsstärke mit Wissens- und Technologietransfer verbindet, schlägt sie nicht zuletzt die Brücke zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Als Campus-Universität am Rande des Pfälzerwaldes zeichnet sie sich durch kurze Wege, ein partnerschaftliches Miteinander und naturnahe Lebens- und Arbeitsqualität aus.

Pressekontakt

Julia Reichelt
Stabsstelle Universitätskommunikation

Tel.: +49(0)631/205-5784
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: julia.reichelt(at)verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang