Pressemeldung

„Wenn uns der Schlag trifft“ – Vortrag zum Schlaganfall am Mittwoch auf dem Campus der TU Kaiserslautern

Am Mittwoch, den 23. Oktober, spricht der Mediziner Professor Dr. Christian Mang auf dem Campus der Technischen Universität Kaiserslautern zum Thema Schlaganfall. Der Vortrag steht allen Interessierten offen und ist kostenfrei. Los geht es um 10.30 Uhr im Audimax in Gebäude 42.

Laut der Stiftung Deutsche Schlaganfall Hilfe erleiden jährlich rund 270.000 Menschen einen Schlaganfall. Die Folgen können sehr unterschiedlich sein und dauerhaft bleiben. Bewegungseinschränkungen, halbseitige Lähmungen, Bewusstseinsstörungen, aber auch der Verlust einzelner Funktionen des Gehirns zählen beispielsweise dazu.
 
Worauf man im täglichen Leben achten sollte, welche Anzeichen man nicht übergehen sollte, was man an Lebensführung zur Vermeidung beitragen kann, wird Professor Mang in seinem Vortrag „Wie aus heiterem Himmel... Wenn uns der Schlag trifft – Der Apoplex kann jeden treffen! Wie wir vorbeugen können!“ erläutern.

Professor Dr. Christian Mang studierte Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (JGU). Nach seiner Tätigkeit als Stationsarzt in der Inneren Medizin in Lüdenscheid und im Zentrum für Kardiovaskuläre Pharmakologie in Mainz wechselte er an das Pharmakologische Institut der Universitätsmedizin der JGU, wo er sich der Forschung und Lehre widmete. Er übernahm ab 2005 die Hauptvorlesung für Pharmakologie. Parallel zu seiner Tätigkeit an der Universitätsmedizin hat er eine eigene Praxis. 2010 wurde er zum Professor der Johannes Gutenberg Universität berufen. Seine Vorlesungen stellt er unter www.pharmavorlesung.de als Videos allen Interessierten zur Verfügung. Professor Mang ist zudem seit 2019 Lehrbeauftragter für Allgemeine und Spezielle Pharmakologie an der Medizinischen Hochschule Brandenburg.

Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-naturwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Pressekontakt

Katrin Müller
Leitung Universitätskommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang