Pressemeldung

Welcher Studiengang passt zu mir? Orientierungsstudium TUKzero geht in die nächste Runde.

Die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) verfügt über ein breitgefächertes Studienangebot mit über 100 Studiengängen. Doch welches Studienfach passt am besten zu meinen Neigungen und Interessen? Bin ich den Anforderungen eines Studiums gewachsen? Das Orientierungsstudium TUKzero unterstützt Abiturientinnen und Abiturienten bei dieser Entscheidungsfindung. Die Teilnehmenden erhalten dabei nicht nur Einblicke in die Studiengänge, sondern auch in das gesamte Campusleben an der TUK. Ab jetzt bis einschließlich 28. Februar 2022 können sich Interessierte bewerben.

Das Orientierungsstudium TUKzero richtet sich an Abiturientinnen und Abiturienten sowie generell an alle Studieninteressierten, die sich darüber Klarheit verschaffen möchten, ob das universitäre Studium das Richtige für sie ist, die unschlüssig bei der Studienwahl sind oder sich einfach grundlegend auf das Studium vorbereiten möchten. Der Erfolg des Angebots zeigt sich im positiven Feedback der durchschnittlich 60 Teilnehmenden pro Jahr, von denen viele zum weiteren Studium an der TU Kaiserslautern bleiben.

Wie funktioniert TUKzero? Studierende haben im Rahmen des Orientierungsstudiums während eines Sommersemesters die Gelegenheit, reguläre Lehrveranstaltungen zu besuchen, ihr Wunschfach genau unter die Lupe zu nehmen, den Studienalltag zu erleben sowie auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratungsangebote wahrzunehmen. TUKzero macht dabei erfahrbar, welche inhaltlichen Anforderungen die Fächer jeweils mit sich bringen, aber auch welche beruflichen Perspektiven das Studium eröffnet. Darüber hinaus lernen die Studierenden den Campus mit seinen verschiedenen Einrichtungen wie Universitätsbibliothek, Beratungsstellen und Mensa sowie verschiedene studentischen Gruppen, die das Universitätsleben mitgestalten, kennen.

Nach zwei rein virtuell angebotenen Durchgängen wird TUKZero für das kommende Sommersemester wieder im regulären (Präsenz-)Modus geplant. Die Verortung des Orientierungsstudiums am Selbstlernzentrum des Distance and Independent Studies Center (DISC) der TUK bietet zusätzliche Vorteile: „Die Angebote des Selbstlernzentrums sind zur Unterstützung von Studierenden in den verschiedenen Phasen des Studienverlaufs konzipiert und stehen auch Studierenden in der Orientierungsphase zu Verfügung. Der Mix aus Online-Kursen und Trainings- und Beratungsangeboten gewährleistet den Studierenden größtmögliche Vielfalt und Flexibilität in der Weiterentwicklung ihrer überfachlichen Kompetenzen, dazu gehören etwa Zeit- und Selbstmanagement oder die Anwendung von Lerntechniken“, erklärt Monika Haberer, die am DISC das Selbstlernzentrum und das eTeaching Service Center leitet.  

Weitere Infos zum Studienverlauf und zur Bewerbung unter www.uni-kl.de/TUKzero
 

Fragen beantwortet:

Die Koordinationsstelle für TUKzero am
Distance and Independent Studies Center (DISC) der TUK
Tel.: 0631 205-5791
E-Mail: TUKzero(at)uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/TUKzero

Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern (TUK) ist eine ingenieur- und naturwissenschaftlich ausgerichtete Forschungsuniversität mit internationaler Sichtbarkeit. Ihren Studierenden bietet sie zukunftsorientierte Studiengänge sowie eine wissenschaftliche Ausbildung mit moderner Infrastruktur und gutem Praxisbezug. An der TUK gibt es neben exzellenter Einzelforschung eine Vielzahl koordinierter Forschungsverbünde. In der Grundlagenforschung sind dies mehrere von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Sonderforschungsbereiche und Transregios. Die Themenbereiche der anwendungsorientierten Forschung werden meist in enger Kooperation mit den zehn Forschungsinstituten am Standort bearbeitet. Indem die TUK Forschungsstärke mit Wissens- und Technologietransfer verbindet, schlägt sie nicht zuletzt die Brücke zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Als Campus-Universität am Rande des Pfälzerwaldes zeichnet sie sich durch kurze Wege, ein partnerschaftliches Miteinander und naturnahe Lebens- und Arbeitsqualität aus.

Pressekontakt

Julia Reichelt
Stabsstelle Universitätskommunikation

Tel.: +49(0)631/205-5784
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: julia.reichelt(at)verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang