Systemakkreditierung und -reakkreditierung

Das Qualitätsmanagement der TUK wurde 2015 erfolgreich systemakkreditiert. Nun befindet sich die TUK auf dem Weg zur Systemreakkreditierung. Das Verfahren soll 2021 abgeschlossen sein.

Wir verstehen die Systemakkreditierung bzw. -reakkreditierung nicht als reine Alternativen zur vorgeschriebenen Programmakkreditierung einzelner Studiengänge. Vielmehr bietet sich uns mit diesen Verfahren die Chance unser Qualitätsmanagementsystem nachhaltig zu verankern, den gesamten Steuerungsprozess in Studium und Lehre weiter zu optimieren und zugleich die Qualität der Studiengänge nicht nur in Bezug auf die neuen geltenden externen Regeln, sondern auch in Bezug auf eigene, TUK-spezifische Qualitätsanforderungen sicher zu stellen.

Die TUK strebt mit der Systemreakkreditierung folgende für die Qualität in Studium und Lehre wesentlichen Ziele an:

  • Weiterführung der bereits übernommenen Autonomie und Selbstverantwortung
  • Umsetzung von Zielen der strategischen Hochschulentwicklung im Qualitätsmanagement Studium und Lehre
  • Fortschreibung eigener Qualitätskriterien und Formen ihrer Überprüfung
  • Durchführung flexibler, ressourceneffizienter Verfahren der Akkreditierung.

Kontakt

Dr. Katrin Vogel
Gebäude 47 / Raum 1104
Telefon: 0631-205-5607

E-Mail: katrin.vogel(at)verw.uni-kl.de

Zum Seitenanfang