Sekretariate-Netzwerk der TU Kaiserslautern

Online-Vortrag "Gesund und produktiv im Homeoffice"

Liebe Kolleginnen, lieber Kollege,

es gibt uns noch. Nachdem nun über ein Jahr lang unsere monatlichen Treffen in der Rotunde nicht mehr möglich waren und dieser Zustand sicherlich noch eine Weile anhalten wird, möchten wir Ihnen/Euch einen Online-Vortrag zum Thema „Gesund und produktiv im Homeoffice“ in Zusammenarbeit mit der TK anbieten. Ein Thema, das uns alle betrifft.

Es referiert Frau Leonie Saechtling. Die Vortragsdauer beträgt etwa 60 Minuten. Danach besteht die Möglichkeit, der Referentin Fragen zu stellen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis spätestens 24. Februar 2021 über den weiter unten angegebenen Link an. Und vergessen Sie nicht, die Anmeldung per E-Mail innerhalb von 24 Stunden zu bestätigen. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Herrn Kappesser (TK).

Wir freuen uns auf rege Teilnahme, sodass wir uns zumindest virtuell mal wieder sehen und austauschen können.

Herzliche Grüße

Ihr/Euer

SekretariateNetzWerk  der TUK

www.uni-kl.de/snw/

 

Online-Training „gesund & produktiv im Homeoffice“________________

mit Selbstmanagement und Selbstfürsorge von Zuhause arbeiten

Für viele Menschen ist das Arbeiten im Homeoffice noch ungewohnt. Etablierte Strukturen und routinierte

Arbeitsabläufe fehlen, nicht immer sind die technischen Voraussetzungen oder Umgebungsfaktoren ideal. Das

kann zusätzlich verunsichern, die Anspannung steigt, die Konzentration sinkt, Stimmung und Arbeitsergebnisse

leiden. Doch was kann ich konkret tun, um gesund, zufrieden und produktiv im Homeoffice zu arbeiten?

Ziele

• Gesundheit im Homeoffice fördern und Leistungsfähigkeit, Konzentration und Energie über den Tag

erhalten

• Gesunde Trennung zwischen Berufs- & Privatleben an einem Ort gestalten

• Möglichkeiten kennenlernen, um mich selbst und meine Arbeit im Homeoffice effektiv zu strukturieren

sowie konstruktiv mit Ablenkungen umzugehen

Inhalte

• Was ist wichtig für meinen Arbeitsplatz im Homeoffice?

• Hilfreiche Methoden für die Arbeitsorganisation sowie die Zeit- und Aufgabenplanung ausprobieren–

realistisch gefordert, aber nicht überfordert

• Konstruktiver Umgang mit Ablenkungen und Störungen

• Klare Vereinbarungen und Verhaltensweisen für eine passende Abgrenzung zwischen Berufs- und

Privatleben finden

• Pausengestaltung, Bewegungsmomente, Stimmungsbooster und richtiges Abschalten für langfristige

Energie

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich über den Link oder den QR -Code zu der Veranstaltung an. Beachten Sie dabei bitte, dass Sie den Termin per Email innerhalb von 24 Stunden bestätigen müssen.

Über den Link

online-terminvergabe-techniker.de/Portal/Event/9F0EGY

 

Ihr Hochschulberater

Timo Kappesser

Techniker Krankenkasse
Vertrieb
Erwin-Schrödinger-Str. Gebäude 37, 67663 Kaiserslautern

Tel.
040 - 460 65 10 73 06
Mobil 01 51 - 14 53 49 54
Fax 0800 - 285 85 85 95 11 66

tk.de/kontakt/Timo.Kappesser

 

 

 

 

Wichtige Info der HA Personal zur Änderung des Krankmeldeverfahrens

Liebe Kolleginnen,

lieber Kollege,

 

das Krankmeldeverfahren der TUK wurde geändert und ist hier beschrieben.

Wichtig ist, dass nach wie vor der vom Landesamt für Finanzen vorgegebene Meldebogen unter https://www.uni-kl.de/fileadmin/ha-3/PDF/AU-Meldebogen.pdf für alle Krankmeldungen genutzt wird und Krankmeldungen ausschließlich an die Mailadresse krankmeldungen(at)uni-kl.de gesendet werden.

Die Einreichung von Krankmeldungen per Hauspost sind weiterhin möglich, sollten allerdings vermieden werden.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Schmidt unter Tel. 5593 oder per E-Mail: schmidt(at)verw.uni-kl.de zur Verfügung.

Herzliche Grüße

SekretariateNetzWerk  der TU Kaiserslautern

Informationen zum Vortrag "Was ist bei der Durchführung einer Sonderveranstaltung an der TUK" zu beachten?“

Hier finden Sie die Vortragsfolien Präsentation zum Vortrag Abt. Z.2 und proCampus Veranstaltungsorganisation zu der informativen Präsentation von Frau Manuela Schmidt, stellv. Geschäftsführerin proCampus GmbH und Frau Simone Müller, Z.2 Veranstaltungssicherheit und –technik, vom 28.05.2019.

Im Vortrag wurden die seit 01.01.2019 geltenden neuen Prozessschritte, die rechtliche Rahmenbedingungen und Unterstützungsmöglichkeiten vorgestellt.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Manuela Schmidt, stellv. Geschäftsführerin proCampus GmbH, Tel. -5183/Email: schmidt(at)procampus.de und Frau Simone Müller, Z.2 Veranstaltungssicherheit und -technik, Tel. -2020 und -5881/ Email: vast(at)verw.uni-kl.de.

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen zum Vortrag von Herrn Hauck, Abtl. 4.2 Prüfungsangelegenheiten am 28.01.2019

Hier finden Sie die Vortragsfolien (QIS-Anleitung_Pruefer.pdf und QIS_Student_neu.pdf) zu der informativen Präsentation von Herrn Thomas Hauck aus der Abtl. 4.2 Prüfungsangelegenheiten - EDV am 28.01.19.

Während Vortrages konnten viele aktuelle Problemfälle aus der Praxis besprochen und dafür Bearbeitungs- und Lösungswege aufgezeigt werden.

Bei Fragen bzgl. der QIS Anwendung sowie bei T
erminen und Raumbelegung für Prüfungen können Sie sich jederzeit gerne an Herrn Hauck wenden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Seitenanfang