Klassisches Orchester der TUK

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Klassischen Orchesters!

Das Klassische Orchester der Technischen Universität wurde 1976 gegründet. In ihm kommen vor allem Studenten und Mitarbeiter der Universität zu gemeinsamer musikalischer Arbeit zusammen. Die ständige Besetzung des etwa 50-köpfigen Orchesters ist eine klassische Sinfonieorchesterbesetzung mit den fünf Streichergruppen, doppelt besetzten Holz- und Blechbläserstimmen sowie Pauken. Wie in Studentenorchestern oft üblich, wird das Orchester je nach Literaturauswahl durch Aushilfen wie Posaunen, Harfe und Klavier verstärkt.

Höhepunkt jeden Semesters sind die beiden Semesterabschlusskonzerte, auf die wir in unseren Proben hinarbeiten. Unser Programm umfasst neben Solokonzerten und sinfonischen Werken auch zeitgenössische Musik. So kam im Sommersemester 2016 ein Concertino von Timo Jouko Herrmann zur Aufführung, das eigens für uns komponiert wurde.

Seit dem Wintersemester 2001/2002 wird das Klassische Orchester von Carsten Petry, Diplom-Orchestermusiker, geleitet.

Semesterabschlusskonzerte Winter 2019/2020

Konzert des Klassischen Orchesters der TUK

Auch in diesem Semester präsentiert das Klassische Orchester der TUK unter Leitung von Carsten Petry wieder ein spannendes Programm!

Das Konzert wird eröffnet mit der kraftvollen Ouvertüre zur Oper "La Muette de Portici" von D.F.E. Auber. Danach begleitet das Orchester die Pianistin Sandra Urba beim virtuosen 2. Klavierkonzert von Camille Saint-Saëns und schließt das Konzert mit der 2. Symphonie von Joachim Raff ab.

Konzerttermine:
Dienstag, 11. Februar, um 19:30 Uhr und
Sonntag, 16. Februar, um 17:00 Uhr,
jeweils im Audimax der TUK (Gebäude 42, Raum 115).

TUK Symphony Orchestra Concert

The TUK Symphony Orchestra, conducted by Carsten Petry, presents an exciting concert program again this semester!

The concert opens with the powerful overture to the opera "La Muette de Portici" by D.F.E. Auber. The orchestra then accompanies the pianist Sandra Urba for the virtuoso 2nd piano concerto by Camille Saint-Saëns, and the concert concludes with the 2nd symphony by Joachim Raff.

Concerts:
Tuesday, February 11th, at 7:30 pm and
Sunday, February 16th, at 5 pm,
in building 42, room 115 (Audimax) of the TUK.

Kontakt

Ansprechpartner: Johannes Seidel
Mail senden

Suchen Sie für Ihre Veranstaltung eine passende musikalische Umrahmung? Wenn Sie Interesse an einem kleinen Ensemble oder am ganzen Orchester haben, kontaktieren Sie uns gerne über obenstehenden Link.

Termine

Proben:
dienstags, 18:45 – 21:30 Uhr im Audimax (42-115)

Abschlusskonzerte:
Dienstag, den 11.02.2019, um 19:30 Uhr und
Sonntag, den 16.02.2019, um 17:00 Uhr,
jeweils im Audimax (42-115) der TUK.
Der Eintritt ist frei!

Zum Seitenanfang